• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Auch Hundert Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs sind seine Folgen gegenwärtig. DER SPIEGEL hat dieses Phänomen in einer Serie aufgenommen, die den Ersten Weltkrieg als Ausgangspunkt für Zustände in vielen Weltgegenden betrachtet: Die Rolle der USA als Weltmacht und Weltpolizei zum Beispiel, das fortgesetzte Scheitern von Friedensbemühungen in Nahost oder die bis heute ungelöste Vielvölkerproblematik auf dem Balkan, die sich letztmalig im Bosnien-Krieg entlud. SPIEGEL-Autoren beschreiben in zwölf Geschichten, wie die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit wirkt.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2014
14. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
142
Seiten
VERLAG
SPIEGEL-Verlag
GRÖSSE
2
 MB

Mehr Bücher von Alfred Weinzierl & Klaus Wiegrefe

2015