Beschreibung des Verlags

Ein afrikanisches Alpenland, überreich an Schönheiten und Wundern der Natur, bewohnt von einem begabten Volke, das gleich uns zum kaukasischen Stamme gehört und mit den Negern nichts zu schaffen hat, eine an fesselnden Abenteuern reiche Folge von Reisen in dieses Land, endlich der Feldzug Englands gegen den eisernen, blutigen Theodor, der mächtig über Abessinien geherrscht, wie noch kein dunkelfarbiger König vor ihm – das ist es, was wir in diesem Bande des „Buches der Reisen und Entdeckungen“ den Lesern vorführen wollen.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
1912
1. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
414
Seiten
VERLAG
Public Domain
GRÖSSE
5.3
 MB

Mehr Bücher von Richard Andree