• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Stille Nacht highlige Nacht

Der Nikolaus, ein menschgewordener Fliegenpilz? Das klingt zunächst befremdlich und weit hergeholt. Seinen ethnologischen Ursprung hat der Weihnachtsmann jedoch schon zu germanischer Zeit: Zum Fest der Wintersonnenwende wurden Fliegenpilze verzehrt, um sich davon zu berauschen und in höhere Dimensionen zu befördern, also der Sonne ein Stück näher zu sein. Christian Rätsch erklärt verblüffende Zusammenhänge und die Hintergründe unseres modernen Weihnachtsrituals: In Wirklichkeit feiern wir nämlich ein heidnisches Fest und der rot-weiß-gewandete Weihnachtsmann entpuppt sich dabei als verkappte Version von Wotan, als heimlicher Schamane und sogar als anthropomorpher Fliegenpilz. Ein schräger Blick auf das bedeutungsvollste aller Feste – wissenschaftlich fundiert und zugleich höchst unterhaltsam.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2014
3. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
103
Seiten
VERLAG
Riemann Verlag
GRÖSSE
26.3
 MB

Kundenrezensionen

Fox1875 ,

Top

Super Buch!!

Mehr Bücher von Christian Rätsch