• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

»Ist doch eigentlich egal, wohin. Ist doch eigentlich egal, welches Team. Wichtig ist: mit wem. Und warum. Weil man Bock auf Fußball hat. Und noch mehr Bock, diese Leidenschaft zu teilen. Das macht einen doch erst zum Fan.«
Noch nie war der Profifußball verabscheuungswürdiger, noch nie war er korrupter, noch nie so weit entfernt von denen, die ihn doch eigentlich erst groß machen: den Fans. Alex Raack, ehemaliges Mitglied der 11FREUNDE-Redaktion und heute freier Journalist, erzählt Geschichten von Menschen, die ihr Herz an diesen Sport verloren haben. Auf der Suche nach dem Sinn der Fußballliebe traf er sich mit singenden Essenern, ging mit einem Werder-Fan ins HSVMuseum, spielte eine Rolle in einem Roadmovie über Fans aus dem Ruhrgebiet und war mit Fans unterwegs, die lieber Fußball in der zweiten tschechischen Liga schauen, als zum FC Bayern zu gehen. Ein Buch über Fußball, nicht über Fußballer. Ein Buch über Fans, nicht über 200 Millionen Euro schwere Superstars. Und ein Buch, das all denen Hoffnung geben soll, die nicht mehr an die große Liebe Fußball glauben.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2018
31. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Tropen
GRÖSSE
4.9
 MB

Mehr Bücher von Alex Raack