• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Michis unbekümmerte Westberliner Kindheit wird durch den plötzlichen Tod des Vaters schlagartig beendet. Da seine Mutter für mehrere Jahre in die Psychiatrie kommt, wächst er während der Pubertät bei Onkel und Tante auf, von denen er sich nicht verstanden fühlt. Mit sechzehn reist er mit seinem besten Freund Tommy per Interrail durch halb Europa und sammelt erste Erfahrungen mit weiblichen Geschöpfen. Seine große Liebe Claudi erhört ihn nur vorübergehend.



Statt wie seine Freunde nach dem Abi zu studieren, eröffnet er ein Fotolabor und ist damit der erste, der Urlaubsbilder an einem Tag entwickelt. Nach mehreren erfolgreichen Jahren geht er pleite, hat eine halbe Million Schulden, und gegen ihn liegen Titel vor, die 30 Jahre vollstreckt werden können. Er bekommt einen Herzinfarkt und erhält fortan staatliche Unterstützung, während seine Freunde Karriere machen.



Autofiktion eines schwer erziehbaren Unternehmers, der trotz Firmenpleite und Herzinfarkt hedonistisch Selbstboykott betreibt.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
13. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
332
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
414
 kB

Mehr Bücher von Michael Hertig