• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Genau ein Jahr ist es her, seit in den Wirren des Krieges die Theater geschlossen wurden und Franziska zurück nach Teplitz gekehrt ist. Nach Kriegsende verlässt Franziska ihre nordböhmische Heimat erneut. Ihr einziges Gepäck: ein Rucksack, überwiegend gefüllt mit Büchern. Franziska ist fest entschlossen, im zerstörten Dresden endlich ihren Traum von der Schauspielerei zu verwirklichen. Dieses Ziel verliert sie nie aus den Augen. Auch in den harten Jahren des Neubeginns lässt sie sich nicht beirren, nicht von den Ruinen und auch nicht von all den zerstören Hoffnungen um sie herum.
Doris Jannausch setzt nach »Als hätten die Engel im Sande gespielt« die Geschichte von Franziska Buresch fort.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
3. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
335
Seiten
VERLAG
Hockebooks
GRÖSSE
3.7
 MB

Mehr Bücher von Doris Jannausch