• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Tod hält alle Schlüssel in der Hand: Kommissar Jennerweins erstaunlichster Fall - der zwölfte Alpenkrimi von Bestsellerautor Jörg Maurer

„Am Ende von Jörg Maurers Kriminalromanen möchte man mehr davon, immer weiterlesen.“

Volker Albers, Hamburger Abendblatt

Ein schöner Fassadenschmuck war das alte Feuerrad am Holzhaus der Rusches im idyllisch gelegenen Kurort. Aber jetzt liegt Alina Rusche tot in ihrem Garten, erschlagen vom herabgestürzten Rad. Kommissar Jennerwein ist überzeugt, dass es kein Unfall, sondern Mord war. Doch warum musste die Putzfrau sterben? Hatte sie bei ihrer Arbeit Dinge erfahren, die gefährlich waren? Jennerwein befragt pikierte Honoratioren und redselige Ladenbesitzer. Als der Direktor der KurBank zugibt, dass Alina für ihn geputzt hat, führt die Spur direkt in den legendär sicheren Schließfachraum. Hier ruhen versteckt und verriegelt genügend Geheimnisse, für die sich ein Mord lohnt. Der gesamte Kurort gerät in Aufregung, denn Jennerwein ermittelt in alle Richtungen. Das einzige, was er dabei nicht erahnt, ist der nächste Tatort…

„Unterhaltung auf hohem Niveau.“

Hessischer Rundfunk

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
22. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
384
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
2.5
 MB

Kundenrezensionen

S_Ri ,

Sehr schade

Ich bin ein großer Fan der Buchreihe aber diese Ausgabe kann ich absolut nicht empfehlen. Gerade nach der letzten wirklich sehr guten Ausgabe, habe ich deutlich mehr erwartet und bin total enttäuscht. Ich war froh als ich es zu Ende gelesen hatte.
Ich kann mich den vorherigen Rezessionen nur anschließen.

Minerak ,

noch ein und zyiî

schön Und und zwar ganz

StephanGt ,

Wirr

Wo ist denn die eigentliche Story?

Mehr Bücher von Jörg Maurer

Andere Bücher in dieser Reihe