• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Unter eigenartigen Umständen wird die regional bekannte Schriftstellerin und Möchtegernmalerin Loretta Leindeetz tot aufgefunden. Ist sie das Opfer eines Nachbarschaftsstreits, war es einer ihrer zahlreichen Feinde oder ging es um ihr Geld? Amor Amaro ermittelt, um seinem Freund Hans Kleinert zu helfen, der der Hauptverdächtige ist. Viele Erinnerungen an die gemeinsame Kindheit in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts und Bilder aus dem alten Kronenburg-Haufen erscheinen und nebenbei wird ein Mord in einem Vorort, der fiktiven Großstadt Kronenburg im östlichen Ruhrgebiet aufgeklärt.


Kronenburg ist mit circa 600.000 Einwohnern als Bier- und Stahlstadt weltweit bekannt gewesen. Früher kamen viele Menschen aus Südeuropa her, um hier zu arbeiten. Amor Amaro ist Kind eines der sogenannten Gastarbeiter. Seinen eigentlichen Beruf, Ingenieur übt er nicht mehr aus. Seine Fähigkeit zum Querdenken macht aus ihm einen ungewöhnlichen aber sehr erfolgreichen Privatdetektiv. Da wo die Kronenburger Kripo nicht mehr weiterkommt, macht Amor weiter und löst die Fälle fast "schmerzlos" für alle Beteiligten, außer den Tätern.


"Amor Amaro und die tote Nachbarin" ist das erste Buch einer Serie mit diesem Helden.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
17. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
209
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
1.9
 MB

Mehr Bücher von Marco Toccato