• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

"Angst" ist eine Novelle von Stefan Zweig, die die Ängste einer Ehebrecherin zeigt. Die Novelle wurde 1910 in Wien geschrieben und 1925 als eigenständiges Werk veröffentlicht. Irene Wagner, die Hauptperson der Novelle, hat einen Geliebten. Immer, wenn sie diesen verlässt, hat sie Angst, dass ihr Ehemann herausfindet, dass sie ihn betrügt. Eines Tages wird sie von einer Frau aufgehalten, die behauptet, Irene hätte ihr den Geliebten abspenstig gemacht. Diese Frau erpresst Irene, woraufhin sie ihr Geld gibt und flieht.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
9. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
84
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
379,6
 kB

Mehr Bücher von Stefan Zweig