• 13,99 €

Beschreibung des Verlags

Viele Eltern fühlen sich gefordert und ratlos: Das Internet nimmt immer mehr Raum im Leben ihres Kindes ein, Kiffen und sogar Essstörungen scheinen heutzutage ganz normal zu sein, Alkohol ab 13 kein Grund mehr, sich aufzuregen. Aber was ist noch liberal, was fahrlässig? Wie viel Autorität muss sein? Welche Verbote machen es schlimmer? In ihren Fallgeschichten lässt Vukovic Menschen zu Wort kommen, die keine Lobby haben und fast nirgendwo Gehör finden: Väter und Mütter suchtkranker Kinder. Sie zeigt das Leid der Familien - und wie sie heilen.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
21. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
304
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
2.6
 MB

Mehr Bücher von Sonja Vukovic