• 16,99 €

Beschreibung des Verlags

Fünf Ärzten gelang es 1956, Georges Simenon sieben Stunden lang zu befragen. Simenon, einer der produktivsten und meist gelesenen Autoren der Welt, galt selbst als genialer Psychologe. Das Innenleben seiner Figuren ist komplex, die analytischen Fähigkeiten seines Kommissars Maigret wurden auch von Spezialisten bewundert.

In welchem geistigen und seelischen Zustand befand sich der Autor, als er seine Romane entwickelte? Welche Bedeutung haben seine Kindheitserinnerungen, seine Beziehungen und seine Persönlichkeitsstruktur für sein Schreiben? Wie hat sich seine große Sensibilität für Gerüche, Farben, Räume ausgeprägt? Welches Bild hatte der Autor von sich selbst? Dieses "Verhör" und zwei weitere berühmte Gespräche geben Einblick in die "Romanmanufaktur Simenon", vor allem aber zeigen sie den Menschen hinter dem Schriftsteller.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2020
29. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
Kampa Verlag
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von Georges Simenon