• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ...



Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.

Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: "Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!"



Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Eva Völler

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2017
21. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
379
Seiten
VERLAG
ONE
GRÖSSE
2.5
 MB

Kundenrezensionen

anke3006 ,

Anna und Sebastiano - Die Abenteuer gehen weiter

Anna und Sebastiano haben von José einen neuen Auftrag erhalten. Sie sollen an einer Akademie Schüler für Zeitreisen ausbilden. Es sind nicht irgendwelche Schüler. Anna und Sebastiano haben die Schüler aus ihrer jeweiligen Zeit abgeholt und in die Gegenwart gebracht. Das alleine bringt schon Komplikationen mit sich. Da ist zum einen Ole, in echter Wikinger, und Fatima, eine junge Frau aus dem Harem eines Sultans, die nicht auf den Mund gefallen ist. Die jungen Leute an die moderne Welt gewöhnen und dann zu unterrichten wie man sich in den jeweiligen Epochen verhält ist gar nicht so einfach.
Und dann gibt es einen neuen Auftrag, diesmal am Hofe von Heinrich VIII.
Eva Völler hat die Geschichten von der Zeitenzauber-Trilogie weiterentwickelt. Die Time-School-Reihe legt den Schwerpunkt auf die Schule und die Ausbildung. Es werden auch Aufträge in anderen Zeiten ausgeführt, aber es wird gezeigt was sich durch die Eingriffe in der Gegenwart verändert. Die Time-School-Reihe kann man lesen ohne die Zeitenzauber-Trilogie zu kennen. Die Frage guten und Charaktere sind gut herausgearbeitet und man muss des Öfteren schmunzeln, wenn Ole und Fatima sich in die Wolle bekommen. Natürlich geht es auch weiter mit Anna und Sebastiano und ihre ganz besondere Beziehung. Es kommen neue Figuren hinzu die teilweise sehr speziell sind und an die ich mich erst gewöhnen musste. Der Erzählstil ist leicht und locker und dem Jugendbuchbereich entsprechend. Jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung und bin schon sehr neugierig.

Mehr Bücher von Eva Völler

Andere Bücher in dieser Reihe