• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Jahrzehntelang hat Tim Guldimann als Unterhändler und Schweizer Botschafter in Konflikten vermittelt. Er ist kein Mann der leisen Töne und ist damit oft angeeckt, verfügt aber über enorme Erfahrung: Er war Vermittler im Ersten Tschetschenienkrieg, Leiter der OSZE-Missionen in Kroatien und im Kosovo, Botschafter in Teheran und Berlin. Nun zieht er Bilanz – im Interview nimmt er ausführlich Stellung zu den drängenden Problemen unseres Landes: die Schweiz als Heimat und ihr Verhältnis zur EU, ihre Weltoffenheit, das Neutralitätsdogma und die Schwierigkeit, sich als Migrationsgesellschaft zu verstehen. Seine klaren Worte zeigen, warum Guldimann die derzeit profilierteste Stimme der Schweizer Politik ist.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2015
24. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
160
Seiten
VERLAG
Verlag Nagel & Kimche AG
GRÖSSE
6.9
 MB

Mehr Bücher von José Ribeaud, Christoph Reichmuth & Tim Guldimann