• 19,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist.


Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem.

Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle.


»Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.«

Bill Gates

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2018
26. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
736
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
8
 MB

Kundenrezensionen

xphile210 ,

Eine vertiefte Perspektive für „Possibilisten“

Endlich eine Perspektive, mit der ich in dieser Welt wundervoll und verantwortungsbewusst leben und, die ich meinen Kindern vermitteln kann. Ein großartiges Buch, das Mut und Hoffnung in einer befriedigenden Tiefe vermittelt.
Pflichtliteratur für alle Politikerinnen und Politiker, für alle Journalistinnen und Journalisten, für alle, die Verantwortung in dieser Gesellschaft für den Fortschritt und die Aufklärung tragen (oder übernehmen wollen) und für alle, die wieder eine positive Perspektive brauchen und diese der nächsten Generation vermitteln wollen.

Mehr Bücher von Steven Pinker