• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

„Mir war es wie ein ewiger Sonntag im Gemüthe.“

Der Taugenichts genießt das Leben und meidet die Arbeit, soweit es ihm möglich ist. Durch Reisen und Treffen mit verschiedenen Menschen zeigt er uns, wie etwas gefunden werden kann, auch wenn es nicht gesucht wird. 

„Aus dem Leben eines Taugenichts“ gehört zu den wichtigsten Werken der Romantik, einer Literaturepoche mit vielen unterschiedlichen Motiven und Leitsätzen, die sie aus heutiger Sicht leicht missverständlich macht. Die Nacherzählung von D.S. Felix, die wunderschönen Illustrationen von Sue Meynell, die Erläuterungen wichtiger Begriffe und die Hintergrundinformationen machen „Aus dem Leben eines Taugenichts“ nicht nur für Leser zwischen 11 und 14 Jahren zu einem Lesevergnügen.


Mit der Reihe zu den deutschen Klassikern möchte der Friedrich - Maerker - Verlag helfen, die Klassiker und deren Bedeutung zu bewahren und an eine neue Generation weiterzureichen. Nicht nur durch die Bearbeitung der Texte und die Illustrationen werden die klassischen Texte wieder interessant, auch die Möglichkeiten des E-Books unterstützen hier den Leser durch integrierte Lexika oder durch die mögliche Onlinerecherche. 


Weitere Informationen zu den Büchern des Friedrich - Maerker - Verlages finden Sie im Internet unter: www.Friedrich-Maerker-Verlag.de

GENRE
Lehrbücher
ERSCHIENEN
2015
8. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Friedrich-Maerker-Verlag
GRÖSSE
12.9
 MB

Mehr Bücher von Joseph von Eichendorff & D.S. Felix