• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Über 60 humorvolle Kurzgeschichten setzen sich mit der Bürokratie und ihren manchmal schrägen Auswirkungen und Erscheinungsformen auseinander. Satirisch und humorvoll erzählt, kommen Erlebnisse aus 45 Jahren im öffentlichen Verwaltungsdienst an den Pranger. Manches hat der geneigte Leser selbst in ähnlicher Form auch schon erlebt und teilweise erlitten. Die Darstellung der Hintergründe kann natürlich auch Verständnis für die geplagten Bürokraten erzeugen, sollte aber auch gestandene Verwaltungsbeamte zum Nachdenken über ihre TÃtigkeit anregen.

Der Autor

Heinz Bähre ist 1953 in Bisperode in der Nähe der Rattenfängerstadt Hameln geboren. Groß geworden in Bakede im Sünteltal erwarb er sein Abitur am ehrwürdigen Schiller-Gymnasium Hameln. Seine satirischen und teilweise boshaften Geschichten schöpft er aus seiner langen 45-jährigen Berufstätigkeit. Aushilfstätigkeiten bei der Deutschen Post, Zeitsoldat bei der Bundeswehr, Fachhochschulstudium und erste berufliche Anfänge bei der damaligen Bezirksregierung zeigten aber zunächst einen eher unauffälligen Weg. Hauptberufliche Zeiten in der Kommunalverwaltung waren dann nicht mehr das normale Beamtenleben, wie es sich der gemeine Bürger vorstellt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
18. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
126
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Heinz Bähre