• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Anli Serfontein, geboren in Südafrika, lebt seit 1995 in Trier. Die Journalistin berichtet auf amüsante Art über ihre interkulturellen Begegnungen und Erlebnisse mit der deutschen Kultur.



„Aber so Alltagskram trägt doch kein Buch…“



„Also bitte: Weihnachtssitten und akademische Titel, Karneval und Ökologie, der Kampf mit der Arbeitserlaubnis und überhaupt mit den Auswüchsen unserer für die Autorin unbegreiflichen Bürokratie, Aussiedler und Ausländer, der Sozialstaat, die neuen Rechten, die Mauer und Karl Marx, vom Umgang mit Kindern im Kindergarten bis zu der unsinnige Tatsache, dass die meisten Schüler schon mittags nach Hause kommen, von Essgewohnheiten, Bayern und der Stasi, vom Krieg, vom deutschen Umgang mit seiner Geschichte und von Sartre als Kriegsgefangenem……“



"Dies ist lustig und lebensnah, nachdenklich und präzise und rundherum unterhaltsam. Und wenn man durch ist, sieht man uns und sich selbst ein bisschen mit anderen Augen."



Vito von Eichborn

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2008
21. August
SPRACHE
EN
Englisch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
869.9
 kB