• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

JUGENDSCHUTZHINWEIS! Dieses E-Book beinhaltet erotisches Material und richtet sich ausschließlich an volljährige Personen! (18+)
Anmerkung: Dieses E-Book wurde mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen, dass den Sprung vom Inhaltsverzeichnis zum jeweiligen Kapitel erlaubt sowie von der jeweiligen Kapitelüberschrift wieder zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Eine BDSM Porno-Saga die vom Biokrieg handelt, in dem die meisten Europäer, Amerikaner und Australier ihr Leben verlieren. Zu dieser Zeit bricht die postkoloniale weiße Herrschaft über Afrika zusammen und unter Führung des Proheten Hakeems entsteht ein vereintes Afrikanisches Empire als einzige Supermacht. Nach und nach erobern die schwarzen Armeen erst die letzten weißen Enklaven Afrikas und danach Europa und Amerika, Australien und Asien. Die Sklaverei erlebt einen neuen Anfang, allerdings sind die Sklaven diesmal die Weißen und zwar weltweit, die dann nach Afrika gebracht werden.

Beth wächst in einem armen, ultrareligiösen und rassistischen Elternhaus im Süden der USA auf und ist von der Überlegenheit der Weißen überzeugt. Sie wird zu Hause unterrichtet, hat so gut wie keine Kontakte zu Jungen und bleibt jungfräulich-unschuldig ohne die geringste Ahnung von Sex. Mit 18 erfährt sie, dass ihre Eltern nur Pflegeeltern waren und ihre biologischen Eltern sie nun zurückhaben wollen. Ihre Reise führt sie in ein reiches Farmhaus nach Afrika. Ihr wird gesagt, dass ihre Eltern verreist sind. Zunächst führt sie das Leben einer weißen, verwöhnten Großgrundbesitzertochter. Doch schon bald wendet sich das Blatt und sie wird von der schwarzen Dienerschaft zum rechtlosen Dienstmädchen gemacht und systematisch gedemütigt, geschlagen, sexuell missbraucht und zu niederen Arbeiten gezwungen. Als sie das nicht mehr aushält und in die nächste Stadt flieht, trifft sie dort ihre Mutter und erfährt von ihr den Grund für all diese Erniedrigungen: ihre Mutter ist Sklavin eines reichen Schwarzen und wurde auf seinen Befehl von einem weißen Sklavenjungen geschwängert. Ihre Tochter, Beth, ließ der schwarze Master in den USA zur Rassistin erziehen, um sie später um so genussvoller zu brechen und zu seiner weißen Lustsklavin machen zu können.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
28. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
190
Seiten
VERLAG
XZone
GRÖSSE
988.8
 kB

Mehr Bücher von Leon Berger

Andere Bücher in dieser Reihe