Bitches & Queens

Frauen im U.S. HipHop

    • 7,99 €
    • 7,99 €

Beschreibung des Verlags

„Die Frauen seien ihren Männern untertan wie dem Herrn, denn der Mann ist das Haupt der Frau“

(Brief des Apostels Paulus an die Epheser)



She’s a bad ass bitch! – das Bild der Frau im US-amerikanischen HipHop provoziert. Getreu dem Motto „Sex sells“ werden Frauen vor allem in der Welt des Gangsta Rap als männliche Statussymbole präsentiert. In „Bitches & Queens“ geht Esther Donkor den Ursprüngen der weiblichen Rollenzuschreibungen im U.S. HipHop auf den Grund und legt den Fokus auf die im HipHop verankerten Weiblichkeitskonzepte und deren Konstruktion. Aus wissenschaftlicher Perspektive enthüllt sie männliche Ängste, sexistische Schönheitsideale, Rassismus, Exotismus, Stereotypisierungen und eine Doppelmoral zwischen Glorifizierung und Degradierung des weiblichen Körpers.

Und über alldem steht die Frage: Was sagen die Frauen zu ihrer Darstellungsweise?

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2014
9. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
92
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
511,1
 kB

Mehr Bücher von Esther Donkor

2020
2016
2016