• 99,99 €

Beschreibung des Verlags

Eines der größten Gedankenexperimente des 20. Jahrhunderts – zum ersten Mal gesammelt in einem E-Book!


Zu Lebzeiten galt Paul Valéry als größter französischer Lyriker seiner Zeit. Sein eigentliches Hauptwerk sind aber die postum veröffentlichten ›Cahiers‹. Fast täglich und über ein halbes Jahrhundert lang begann er jeden Morgen damit, dass er sich in seine »Denkhefte« Notizen, Beobachtungen und Einfälle notierte. Sie sind ein einzigartiges Denklaboratorium des modernen Menschen und nicht nur ein Paradebeispiel lebensphilosophischer Selbsttherapie, sondern eine Antwort auf die große Frage: »Was kann ein Mensch?«

In der E-Book-Edition liegt die gefeierte deutsche Edition der ›Cahiers‹ wieder geschlossen vor, zum ersten Mal mit Volltextsuche!

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2016
25. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
3,968
Seiten
VERLAG
FISCHER digiBook
GRÖSSE
18.3
 MB

Mehr Bücher von Paul Valéry, Hartmut Köhler & Jürgen Schmidt-Radefeldt