• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Tammy Stuker ist die Tochter von Henry Stuker, dem Besitzer von Wein & Spirituosen Stuker in Bad Zilleran. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter vor neun Jahren verließ die damals 16jährige junge Frau, die inzwischen als Partyqueen von Bad Zilleran gilt, die Schule, um fortan im Geschäft ihres Vaters zu arbeiten.


Sie gilt als designierte Nachfolgerin ihres Vaters, erledigt ihre Arbeit gewissenhaft und liebt in ihrer Freizeit das „Feiern“ und die Ausgelassenheit mit ähnlich gesinnten Freunden.


Mitten in der Coronazeit (und einen Tag vor ihrem 25. Geburtstag) erscheint ihr Vater nach Feierabend in ihrer Wohnung und erklärt ihr, dass sie seiner Meinung nach zu viel Alkohol trinkt. Sie soll das Trinken für ein ganzes Jahr aufgeben, denn sonst würde er die Leitung des Geschäfts nicht ihr, sondern ihrem Vetter Patrick übergeben.


Tammy sträubt sich zunächst gegen den Wunsch ihres Vaters und lässt sich an diesem Abend gemeinsam mit ihrer Freundin Heike noch einmal richtig gehen. Dabei lernt sie auch Kristof kennen, der später eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen wird. Ab ihrem Geburtstag versucht sie sich jedoch an die väterliche Vorgabe zu halten, um ihre Zukunft nicht zu riskieren.


Der Kampf der jungen Frau gegen gesellschaftliche Normen, ihre Auseinandersetzung mit dem Thema „Alkohol“ sowie die Einschränkungen des Lebens durch Corona stehen bei die-sem Buch im Vordergrund. Daneben spielt auch die Liebesbeziehung zwischen Tammy und Kristof eine wichtige Rolle, die sich ohne Tammys „Fastenjahr“ nicht in dieser Art entwickelt hätte.


Die Geschichte spielt im Zeitraum zwischen Juli und Dezember 2020.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2021
26. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
168
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
512,5
 kB

Mehr Bücher von Meike Cuddeford

2020
2020
2019