ChatGPT - Das perfekte Versprechen

Chatbots – Segensreiche Entlastung für den überforderten menschlichen Geist oder digitale Quasselstrippen mit zweifelhafter Erziehung und schlechter Sozialprognose?

    • 2,99 €
    • 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Buch liefert einen unverstellten, unaufgeregten und durch zahlreiche Quellen und Expertenmeinungen fundierten Blick auf ChatGPT und seine Artgenossen und liefert Denkansätze für die Fragen, die es für eine verantwortungsvolle und menschliche Nutzung dieser Technologie zu beantworten gilt.
Die polarisierende öffentliche Diskussion über ChatGPT und die Nebelkerzen der technologisch und geschäftlich Verantwortlichen verstellen den differenzierten Blick auf die nicht offensichtlichen Begleiterscheinungen einer völlig überhitzten Chatbot-Rallye. Dadurch wird eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den sich teilweise gegenseitig bedingenden Nebenwirkungen beim groß angelegten Einsatz dieser Technologie verhindert.

"Der zunehmende Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Alltag wirft nicht nur die Frage auf, wie sich das auf unsere Cybersicherheit auswirkt. Der DsiN-Sicherheitsindex 2023 zeigt, dass fast die Hälfte der Bevölkerung keine Vorstellung davon hat, was unter KI zu verstehen ist, während die andere Hälfte bereits den „Untergang der Menschheit” wegen KI befürchtet. Wir müssen in einen gesellschaftlichen Dialog eintreten, der die Möglichkeiten, aber auch Schutzvorkehrungen vor den möglichen schädlichen Auswirkungen dieser Technologie aufzeigt. Schließlich geht es um die Frage, wie wir als Gesellschaft insgesamt mit einer solchen Technologie umgehen wollen. „ChatGPT – Das Perfekte Versprechen” setzt sich mit diesem Thema kritisch auseinander und gibt hierzu wichtige Denkanstöße."
(Thomas Tschersich)

GENRE
Computer und Internet
ERSCHIENEN
2023
29. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
141
Seiten
VERLAG
I-val - in the "i" of biz
GRÖSSE
9,9
 MB

Mehr ähnliche Bücher

2017
2014
2020
2013
2019
2016