• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Marketingwelt ist bekannt für immer neue Buzzwords. Viele verschwinden wieder, doch manche bleiben und verändern die Branche – so wie Content Marketing. Mit dem Siegeszug kam aber auch die Verwirrung, was es damit eigentlich auf sich hat.

Dieses essential erschließt, woher Content Marketing kommt, welche Rahmenbedingungen für den Aufstieg verantwortlich sind, wie sich der Begriff entwickelt hat und wie relevante Akteure Content Marketing begreifen. Dabei werden unterschiedliche Perspektiven aus der Offline- und Online-Kommunikation beschrieben und auch der im deutschsprachigen Raum bekannte Begriff Corporate Publishing wird berücksichtigt. Aus der Analyse verschiedener Perspektiven entwickelt der Autor schließlich einen neuen Definitionsansatz, der das Verständnis von Content Marketing klären und erleichtern soll.

„Eine kurzweilige Reise durch die Begriffsentwicklung und die verschiedenen Auffassungen. Am Ziel mündet das Werk in eine Definition, die alle vereinen, manche versöhnen kann.“ Dr. Christian Fill, Stellvertretender Vorsitzender Content Marketing Forum

Der Inhalt


·         Historische Vorläufer und Anfänge von Content Marketing


·         Mediale Rahmenbedingungen von Content Marketing

·         Begriffsverständnis in Branchenverbänden und in Marketing- und Unternehmenskommunikation

·         Implikationen und Begriffsdefinition

Der Autor

Dr. Manfred Uhl lehrt seit 2010 als Professor für Marketing und Unternehmenskommunikation an der Hochschule Augsburg. Zuvor war er in zahlreichen Unternehmen für Marketing und Unternehmenskommunikation verantwortlich. Er ist Jurymitglied im Wettbewerb Best of Content Marketing und beratend für Marketing- und Kommunikationsfragen im Profit- und Nonprofitbereich tätig.

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2020
28. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
49
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
769,2
 kB

Andere Bücher in dieser Reihe