• 54,99 €

Beschreibung des Verlags

Seit dem Ende des Kalten Krieges hat in Deutschland angesichts der abnehmenden Leistungsfähigkeit des Sozialstaats und der zunehmenden Belastung der ökologischen Systeme eine verstärkte Diskussion um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und ihr bürgerschaftliches Engagement eingesetzt. Matthias S. Fifka untersucht, inwieweit sich das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen in Deutschland und den USA unterscheidet und in welchem Maße aufgrund der verschiedenen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen ein transatlantischer Transfer von Corporate Citizenship überhaupt möglich ist.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2011
30. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
426
Seiten
VERLAG
Gabler Verlag
GRÖSSE
2.7
 MB

Mehr Bücher von Matthias Fifka

Andere Bücher in dieser Reihe