• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Mord verjährt nicht – der achte Teil von New-York-Times-Bestsellerautorin Rhys Bowen
Constable Evans ermittelt wieder: Cosy Krimi für spannende Stunden


Als Constable Evan Evans in den Bergen von Llanfair, Wales, ein wunderschönes Hirtenhaus entdeckt, sind er und seine Verlobte begeistert. Es dauert nur noch wenige Monate bis zu ihrer Hochzeit und sie können es kaum erwarten, ihr neues Leben zusammen zu beginnen. Das Cottage ist renovierungsbedürftig, sodass Evan keine Zeit verschwendet, bevor er mit den dringend benötigten Reparaturen beginnt. Doch Evans Entdeckung geht weit über die Schönheit eines Berggipfels und eines gemütlichen Traumhauses hinaus ...

Als Evan das Skelett eines Kindes im Vorgarten begraben findet, will er nicht ruhen bis er dessen Identität aufdeckt hat. Das Skelett ist Jahrzehnte alt, aber sein Fund fällt auf unheimliche Weise mit dem aktuellen Fall eines vermissten Mädchens zusammen. Obwohl er von seinen Detektivkollegen entmutigt wird, taucht Evan in das Geheimnis der beiden vermissten Kinder ein. Und er merkt schnell, dass die Lösung des vergangenen Falls möglicherweise einen entscheidenden Einblick in den Aufenthaltsort jenes Kindes gibt, das heute vermisst wird ...

Erste Leserstimmen
„ein weiterer spannender Fall für Constable Evan Evans“
„angenehmer Schreibstil und ein überraschendes Ende machen den Krimi zu einem wahren Leseerlebnis“
„unterhaltsamer Cosy Krimiim idyllischen Wales“

„Die Romane von Rhys Bowen machen einfach Spaß!“
„walisisches Flair, skurrile Charaktere und ein solider, aufregender Fall“


Weitere Titel dieser Reihe
Tödliches Idyll (ISBN: 9783960874614)
Mord im Nachbarort (ISBN: 9783960876489)
Tod eines Tenors (ISBN: 9783960876939)
Mord à la Carte (ISBN: 9783960876946)
Tod nach Regie (ISBN: 9783960876953)
Mord im Sinn (ISBN: 9783960876960)
Tödliche Tatsachen (ISBN: 9783960876977)

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
26. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
377
Seiten
VERLAG
Dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Rhys Bowen