• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Die hier Angesprochene, Rebekah Shipler, engagierte sich gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Pfarrer und Chefredakteur Guy Emery Shipler, im Vorstand des American Christian Committee for Refugees, einer Initiative protestantischer Kirchen in den USA zur Unterstützung christlicher Flüchtlinge. Thomas Mann förderte das Komitee nicht nur mit wohlwollenden Artikeln wie diesem, vielmehr verfasste er bereits seit 1937 gelegentlich Vorträge, Dankesbriefe und andere Schriftstücke und bekleidete zudem die Position des Ehrenvorsitzenden. Der Artikel wurde zuerst im Newscast veröffentlicht, dem Nachrichtenmedium des Komitees (Ausgabe November/Dezember 1945). Im deutschen Original wurde er erst 1974 in den ›Gesammelten Werken‹ publiziert und erscheint dort unter dem Titel ›An Mrs. Shipler‹.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
29. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
4
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
996
 kB

Mehr Bücher von Thomas Mann