• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Berlin in den zwanziger Jahren



Um Reparationsforderungen der Alliierten zu umgehen, erhält Diamantenschleifer Paul van der Laan von der deutschen Reichsregierung den Geheimauftrag, eine Reihe kostbarer Rohdiamanten für den verdeckten Verkauf zu schleifen. Zur gleichen Zeit wird ein ermordeter Schwarzer auf dem Balkon des Theaters am Nollendorfplatz gefunden - neben seiner Leiche liegt ein Rohdiamant. Die Kommissare Schambacher und Togotzes nehmen die Ermittlungen auf und stoßen schon bald auf das Diamantenmädchen …



Ein funkelnder Kriminalroman über die Liebe, den Tod und das Geheimnis der Diamanten.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
6. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
316
Seiten
VERLAG
Ars vivendi Verlag
GRÖSSE
1,8
 MB

Mehr Bücher von Ewald Arenz

2019
2021
2010
2012
2012
2005