• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Vater spricht über das Leben, den Tod und das Abschiednehmen

Tiziano Terzani hat als langjähriger Korrespondent des SPIEGEL unser Bild von Asien mit geprägt. Das damals noch unzugängliche China kannte er wie kaum ein anderer westlicher Journalist, im asiatischen Denken war er seit langem zu Hause. Als nach längerer Krebserkrankung sein Tod naht, lädt der 65-jährige Terzani seinen Sohn Folco zu sich ein, um Abschied zu nehmen. In einem langen Zwiegespräch erzählt der Vater dem Sohn von seinem bewegten Leben zwischen Europa und Asien und von der Auseinandersetzung mit Krankheit und dem Sterben. Es entspinnt sich ein berührender Dialog über das Leben und die Begegnung mit dem Tod, über Abschied, Trauer und Verlust, aber auch über Hoffnung und Wiederkehr.

Die sehr persönlichen Erinnerungen des bekannten SPIEGEL-Journalisten und Asienkenners.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2009
11. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
416
Seiten
VERLAG
Deutsche Verlags-Anstalt
GRÖSSE
4.6
 MB

Kundenrezensionen

NeoNetWalker ,

Spiritualität

Dieses Buch ist eines der Bücher, das Spiritualität in sich trägt, wenn man sich die Zeit nimmt es nicht nur durchzulesen, sondern auch die Pausen nutzt, die Gedanken, die Tiziano Terrain zu seinem Sohn spricht, zu verinnerlichen. Ein wunderschönes Buch für die heutige Zeit.

Heike Hilde ,

Ein Angebot

Dies Buch ist ein Angebot -
An Emotionen
Als abenteuerbericht
Eine Biographie
Eine Lebensphilosophie
Ein Geschichtsbuch
Einblick in das letzte Jahrhundert aus höchst intelligenter, natürlicher und weise Sicht.
Nur weil er gestorben ist, konnte dies geschrieben werden - aber ich hätte diesen Mann wirklich gerne kennengelernt.
Ein sehr empfehlenswertes Buch !!!

immophone ,

Selbstbestimmt leben und sterben

Gestern hatte ich das Glück, den wunderbaren Film zu diesem Buch zusammen mit meinem Sohn erleben zu dürfen.
Eindrucksvolle Bilder und Dialoge waren Balsam für die Seele und so habe ich nun auch begonnen, diese mit dem Buch zu vertiefen.
Dieses Werk zeugt von einer zeitgemäßen Spiritualität und dürfte nicht nur für Väter und Söhne wertvoll sein, da es so authentisch über Grundfragen des Lebens berichtet.
Terzani verstand es nicht nur, selbstbestimmt zu leben, sondern auch in Würde zu sterben.
Ein besonders inspiratives (i)Book!

Mehr Bücher von Tiziano Terzani