• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Wer wollte von sich behaupten, nicht effektiv zu sein? Wenn man schon arbeitet, dann muss es sich auch lohnen, ansonsten wäre es wohl an der Zeit für eine Pause, wenn nicht für den ganz großen Wechsel. Höchst verlockend dagegen ist die Vorstellung, in gerade mal der halben Zeit genauso viel zu erledigen respektive mit voller Leistungsfähigkeit annähernd das Doppelte zu erreichen. Eine Steigerung um 80 % liegt noch innerhalb der Norm, sie kann übertroffen, aber auch unterschritten werden. Hierbei geht es nicht darum, Superkräfte zu entwickeln, sondern eher um das konsequente Wegräumen fragwürdiger Hemmschuhe. Und damit fängt es bereits an. Wer den Überblick verliert, kann lange suchen, um ihn erneut zu gewinnen. Damit aber ist es nicht getan. Zeitfresser gehören weggesperrt, die Energien müssen so frei wie möglich fließen. Was sie daran hindern kann, ist vielfältiger Beschaffenheit. Manchmal kommt zur Unzeit etwas dazwischen, das für einen unvertretbaren Aufwand sorgt. Ein andermal lässt der gewünschte Gesprächspartner lange auf sich warten, und das sieht ihm gar nicht ähnlich. Ein nicht absehbar hohes Verkehrsaufkommen trägt die Schuld daran, es wird schwierig, jemandem das vorzuwerfen und ihn zur Rechenschaft zu ziehen.

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2016
1. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
9
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
152.8
 kB

Mehr Bücher von Alessandro Dallmann, Robert Sasse & Yannick Esters