• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Kelten gelten heute oft als ebenso geheimnisvolles Barbarenvolk Alteuropas, das man gerne als die eigenen Ahnen ansieht. Sehr oft verbindet man sie auch mit einem ganz speziellen, angeblich sehr naturnahen Geheimwissen. Das Buch untersucht die allfälligen kulturellen und historischen Spuren dieses Geheimwissens, dessen Träger im Altertum der Priesterstand der Druiden war. Als das Druidentum mit der Christianisierung obsolet wurde, erscheinen vor allem die Barden als Verwalter geheimen Wissens, das sich besonders in Wales geradezu zu einer Art Bardenideologie und -theologie entwickelte. Diese leben bis heute in nationalwalisischen Veranstaltungen, bei denen dann auch wieder Druiden" als historistische Reminiszenz auftreten, aber auch in bestimmten Freimaurerorden weiter.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2014
21. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Marixverlag
GRÖSSE
5.7
 MB