• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

In dem Roman Das Geräusch des Windes geht es um das Schicksal der jüdischen Geschwister, die von der eigenen Mutter, im Stich gelassen wurden. Diese wahre Begebenheit ereignete sich 1940 in einem kleinen Dorf in der Provinz von Palermo/Sizilien. Es handelt sich um die Geschichte einer einfachen Mutter, die für ihren Lebenstraum von einem besseren Leben ihre eigenen Kinder im Stich lässt. Sie entschied sich zu dieser grausamen Tat in einer Zeit, die unglaublich schrecklich und grausam war. Der zweite Weltkrieg war bereits in vollem Gange und Bombardements, Angst und Gewalt waren an der Tagesordnung. Beide Kinder erlebten ein Martyrium nach dem anderen. Sie waren gezwungen in einer Höhle im Wald zu leben und auf den Dorfstraßen zu betteln. Es ist eine Geschichte, aus dem wahren Leben, mit Intrigen, Morde und unglaubliche Schicksalsschläge. Diese wahre Begebenheit fesselt den Leser von der ersten bis zur letzten Seite.

Als Bonus hat der Autor auch 6 wundervolle Gedichte mit eingebracht, die tief unter die Haut gehen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
9. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
604
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
710.3
 kB

Mehr Bücher von Antonio Cipriani