• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?


Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.

Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.


Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.

Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.


Das Jugendbuchdebüt der Bestsellerautorin Monika Peetz ("Die Dienstagsfrauen").

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2019
19. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
432
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
2.3
 MB

Kundenrezensionen

AuroraRoseAudrey86 ,

Phantasievoll und mitreißend

Rezension zum Buch Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt (Lena und Dante 1) von Monika Peetz

Inhaltsangabe:

Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?

Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.
Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.

Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.
Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.

Meine Meinung zum Buch:

Die Zeit Geschichte ändern und Zeitreisen begehen? Alles umkehren was man falsch gemacht hat um das perfekte Glück zu finden? Streben wir nicht alle nach diesem Wunsch und wissen doch das es nur Chaos hinterlassen würde? Denn die Zeit ist unberechenbar und selbst ein sanfter Schlag eines Schmetterlings mit seinen Flügeln kann bereits einen Tornado auslösen.

Dies ist die Geschichte von Lena und Dante. Zweier jungendlicher wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Lena ist definitiv eine einzigartige und etwas verrückte Jugendliche. Mit mehr Fehlern als man zählen könnte, mehr Dingen die sie richtig machen möchte, aber natürlich schief gehen und mit mehr anders als normal.

Doch gerade dies machte für mich diese große Sympathie zu ihr aus bei der ich sie sofort ins Herz schloss. Ihr Charakter ist einfach nicht perfekt, mit Makel und Fehler. Doch was ist schon normal? Waren wir als 15 jährige denn perfekt und machten nie Fehler? Lena zeigt ganz klar eine Teenagerin die lernen muss was richtig und falsch ist, die neugierig und aufgeweckt ist und unermüdlich in ihrem Tatendrang.

Dante war von Anfang an geheimnisvoll und faszinierend. Jemand der aus einer anderen Welt und Zeit kommt. Jemand der vor allem so voller Begeisterung für etwas steckt, dass es schon ansteckend war im zu folgen. Hinreißend authentisch gestaltet und sowohl realistisch als auch natürlich.

Monika Peetz legt in ihre Protagonisten so viel Leidenschaft und zeigt das niemand perfekt sein muss sondern das wir alle Menschen sind die ihren Weg erst finden müssen. Es ist so schön zu sehen welche Entwicklungen und vor allem Ereignisse die Jugendlichen durchleben. So natürlich.

Die Handlung war für mich von Beginn an spannend und mitreißend. Stets wollte ich mehr über Lena und die Zeit erfahren. Was hat es mit dieser auf sich und wohin führt ihr geheimer Weg sie. Was verbirgt sich hinter einem unscheinbaren Chronometer? Welche Geheimnisse stecken hinter dieser anderen Welt?

Es war eine abenteuerliche Reise bei der ich Lena und Dante begleiten durfte und die mich so sehr in ihren magischen Bann zog das ich nicht aufhören konnte zu lesen. Phantastisch und phantasievoll, voller wundersamer Dinge, eines kurioser als das andere und doch so atemberaubend.

Die Beschreibungen des Settings gestaltete Monika Peetz stets bildlich und anschaulich sodass ich mich selbst in dieser Geschichte wieder fand. Besonders die andere Welt war eindrucksvoll und Bildgewaltig beschrieben doch nie mit viel zu vielen Details als das man überworfen und überschüttet worden wäre.

Der Schreibstil war natürlich auch dem Jugendbuch Stil angepasst und in meinen Augen absolut treffend und passend. Leicht verständlich und ohne komplizierte Erklärungen. Doch auch wenn dies ein Jugendbuch ist, so kann es definitiv die Herzen der Erwachsenen erreichen und höher schlagen lassen. Man muss im Herzen nur offen sein für die Phantasie und Geschichten der Jugendlichen.

Dieses Buch war für mich wie die freudige Erwartung an Weihnachten ein Geschenk auszupacken. Behutsam und voller Euphorie geht man ans Papier ran. Wagt sich immer mehr zum Mittelpunkt vor, doch stets mit Freude und Herzchen in den Augen möchte man diesen einen Moment natürlich auch nicht zu früh ruinieren. Das Klebeband reißt und wird an manchen stellen zu schnell angezogen. Das Herz klopft und der Puls rast.

Die Vorfreude ist kaum noch auszuhalten und am liebsten möchte man es einfach runter reißen, doch dann würde alles zusammenbrechen. Also übt man sich in Geduld und lernt zu warten. Je näher das Geschenk rückt umso mehr entfesselt eine unbändige Macht seine Wirkung. Um dann beim Höhepunkt mit einer Welle zuzuschlagen die gnadenlos grandios und phänomenal phantastisch ist.

Dieses Werk ist so gewaltig und voller Phantasie. Eine Geschichte die bewegt und berührt und einfach himmlisch magisch ist. Die Zeit hinterlässt stets seine Spuren.

Mein Fazit zum Buch:

Das Herz der Zeit von Monika Peetz ist ein Debüt welches zutiefst falsch aufgenommen wird und nicht bloß ein Buch ausschließlich für Jugendliche ab 12 Jahren ist. Dieses Buch zeigt eine Reise mit einem Abenteuer welches Berge versetzt und Herzen einen rhythmischen Tanz vollführen lässt.

Protagonisten die einem ans Herz wachsen und so lebendig sind. Magie in jeder Faser und Bilder die überwältigend, unbeschreiblich schön sind. Phantasie wo man nur hinsieht. Doch man muss genau hinsehen und stets offen bleiben für das was wir selbst einst waren: neugierige Kinder die entdecken und das unmögliche vollbringen wollen.

Mich hat „Das Herz der Zeit“ bis zur letzten Seite in pure Begeisterung gesteckt und mir eine Welt offenbart die ich nicht verlassen wollte. Teil 2 möge bitte ganz schnell kommen.

Bleibt im Herzen Kind und bewahret euch eure Magie und Phantasie, dann werdet ihr das Geheimnis hinter diesen Zeilen auch erkennen.

Meine Bewertung für dieses Buch:

5/5 Blümchen 🌺🌼🌸🌺🌼

Mehr Bücher von Monika Peetz

Andere Bücher in dieser Reihe