• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

»Gisbert Haefs führt mitten hinein ins pralle, wüste Leben.« (Der Tagesspiegel)

Der alte General, der dreieinhalb Jahrzehnte lang Paraguay wie seinen Privatbesitz geleitet hat, sitzt im Exil an der Küste Brasiliens und langweilt sich. Er möchte noch einmal schäbig kichern und noch einmal an den Strängen zupfen, die er selbst geflochten und gespannt hat. Schauplatz ist die Stadt Ciudad del Este im Dreiländereck Brasilien-Paraguay-Argentinien. Durch die Stadt verläuft eine der Hauptrouten des Narko-Handels, kontrolliert von Leuten des Cali-Kartells. In Ciudad del Este sitzt die Hizbollah, die von hier 1994 den blutigen Anschlag auf das jüdische Zentrum in Buenos Aires vorbereitete. Und deswegen ist auch der Mossad vertreten - ebenso wie CIA, DEA und die militärischen Geheimdienste der umliegenden Staaten. In diesen Teich voller Haie wirft der General als Köder eine Leiche – und Informationen, die alle Haie ganz unterschiedlich interpretieren. Geht es um Geld, Kokain, Waffen oder einen Putsch? Oder alles zusammen? Sicher ist nur: Der General wird kichern. Worüber, das weiß nur er...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2014
15. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Edel Elements
GRÖSSE
2,3
 MB

Mehr Bücher von Gisbert Haefs

2015
2012
2013
2017
2015
2019

Andere Bücher in dieser Reihe

2014