• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Großverleger prophezeien den Untergang der Verlage, die Piraten reklamieren den Untergang der Verlage, Amazon forciert den Untergang der Verlage. Wie sieht die Zukunft des Buchs aus, wenn es groß angelegte epische Serienprojekte wie "The Wire", "Game of Thrones", "Sopranos" und "Breaking Bad" gibt, um unseren Hunger nach guten Geschichten zu stillen? Gibt es einen signifikanten Distinktionsgewinn durch eBooks? Lassen sich Klassiker wie Joyce' "Ulysses", Manns "Zauberberg" auch digital verstehen? Klar und illusionslos beschreibt Thomas Palzer in diesem grundlegenden das Wesen der Autorschaft und des klassischen Buchs sowie die grundlegenden Veränderungen, denen sie unterworfen sind.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
18. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
40
Seiten
VERLAG
Matthes & Seitz Berlin Verlag
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Thomas Palzer