• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Boris Becker unplugged: Erstmals spricht der ehemalige Tennisstar über den Scheidungskrimi mit Barbara, die Zeugung seiner Tochter Anna, den Sorgerechtsstreit mit Angela Ermakowa, Firmenpleiten, Skandale, sein Leben nach dem Tennis … Was tut er heute? Wo sieht er sich in zehn Jahren? Und was sagen seine Söhne und seine jetzige Ehefrau Lilly? Boris Becker, Tennis-Wunderkind, Held von Wimbledon, das Sport-Idol einer ganzen Generation, spricht Klartext. Denn alles, was man bisher in puncto Becker zu wissen glaubte, entspricht nur zur Hälfte der Wahrheit. Ein ungeschminktes, höchst unterhaltsames Bekenntnis

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2016
8. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
288
Seiten
VERLAG
F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH
GRÖSSE
12.7
 MB

Kundenrezensionen

felicity2001 ,

Unterhaltsam und aufschlussreich

Also mir hat es Spaß gemacht, mal die andere Seite zu hören - bisher wurde die Exfrau von Boris ja fast als überirdische Fitness- Heilige dargestellt. Wer das Buch gelesen hat ( schafft man an einem gemütlich-verregneten Herbst-Nachmittag), sieht danach die ganzen Selbstdarsteller in Bild, Bunte, Gala ... In einem anderen Licht. Und Boris ist durchaus auch selbstkritisch und erstaunlich offen und detailliert. Am besten fand ich die Stelle, wo Lily alles aus ihrer Sicht erzählt - und dabei so manches ganz anders in Erinnerung hat als ihr Gatte einige Seiten zuvor - sehr sympathisch!

Xeo81 ,

Tolles Buch

Endlich mal aus erster Hand erzählt. Wurde auch Zeit :o)

tintin2701 ,

Leider nicht viel Neues erfahren...

Wenn jemand mit seinem Leben aufräumen will, Klartext ankündigt - gut, dass sei jedem gegönnt und ganz sicher denen, die in Licht und Schatten der Öffentlichkeit stehen. Man sollte seine Erwartungen in diesem Fall allerdings nicht zu hoch hängen. Das große Aha fehlt, im ganzen bleibt das Buch an der Oberfläche. Hier und da stellt der Autor Sachverhalte richtig. Das scheint ihm wichtig zu sein, dem Leser beschert diese keine unverzichtbaren Erkenntnisse.

Mehr Bücher von Boris Becker & Christian Schommers