• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

"Nicht Hass ist das Gegenteil von Liebe. Es ist die Angst, jemanden in dein Herz zu lassen …"
Celeste kann noch immer kaum fassen, dass Nathaniel zum nächsten König Sirions berufen wurde. Ausgerechnet der Mann, der weder an die Götter noch an die Verantwortung seines Amtes glaubte, soll ein ganzes Volk führen. Erst auf ihrer gemeinsamen Reise öffnet Celeste nicht nur Nathaniel die Augen für die Schönheit des Landes, sondern auch ihr eigenes Herz. Sie wollte niemandem vertrauen, aber der Sohn der Sonne schafft es, ihre Mauern immer mehr einzureißen. Doch noch während Celeste und Nathaniel mit ihren Gefühlen hadern, passiert im Königreich etwas vollkommen Unvorhergesehenes. Und es steht mehr auf dem Spiel, als die beiden ahnen können ...

Ein mitreißender Fantasyroman in göttlichem Setting
Francesca Peluso entführt ihre Leserinnen in der gefühlvollen Fantasy-Serie "Das Mal der Götter" in eine Welt, in der ein magisches Zeichen das Schicksal eines ganzen Landes bestimmt. Eine Geschichte voller überraschender Wendungen und großer Gefühle, die man nicht mehr aus der Hand zu legen vermag!

//Dies ist der zweite Band der göttlich-gefühlvollen Buchserie "Das Mal der Götter". Alle Romane der Fantasy-Liebesgeschichte:
-- Band 1: Das Mal der Götter 1. Berufen  
-- Band 2: Das Mal der Götter 2. Erwacht 
-- Band 3: Das Mal der Götter 3. Betrogen 
-- Band 4: Das Mal der Götter 4. Erwählt (Dezember 2020)//

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2020
27. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
286
Seiten
VERLAG
Impress
GRÖSSE
4.4
 MB

Mehr Bücher von Francesca Peluso

Andere Bücher in dieser Reihe