• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Gegenwart ist nichts für Feiglinge


Eine Ehekrise, die am gemeinsamen Bücherregal ausgetragen wird. Ein KZ-Gedenkstättenbesuch mit dem jüngsten Sohn. Eine Liebeserklärung an die jüdische Literatur und eine Kriegserklärung an die Angst.


In ihren urkomischen und berührenden, ihren stets überraschenden und scharfsinnigen Geschichten vermisst Adriana Altaras unsere Gegenwart. Sie erzählt von Mut und Zivilcourage, vom Älterwerden und dem Umgang mit Erinnerung. Von Nachhilfestunden in türkischer Geschichte beim Fischhändler ihres Vertrauens und davon, warum sie nie bereuen wird, Kinder zu haben. Im familiären Alltag, in kurzen zwischenmenschlichen Begegnungen, im Film, der Literatur und dem Theater spürt sie in ihrem unvergleichlich charmanten und mitreißenden Ton den existenziellen Fragen nach, die uns alle angehen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
9. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
Kiepenheuer & Witsch eBook
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Adriana Altaras