Das neue Hausmädchen - Teil 1

    • 3,99 €
    • 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Mann, nicht gerade von dutzenden von Freunden umgeben, sondern eher der Einzelgänger, verliert seinen Job, wegen Reorganisation in der Firma. Wie üblich, die letzten Zugänge müssen über die Klinge springen. Seine Fetische sind mannigfaltiger Art. Angefangen von der Transformation zur Sissymaid, bis hin zu den unterschiedlichsten Materialien wie Latex, PVC und Folien generell. Zudem ist er leicht masochistisch, was er aber real noch nie ausleben konnte. Er weiss es einfach. Durch einen absoluten Zufall lernt er in einem Lokal eine Dame kennen. Sie bietet ihm einen Job in ihrer Villa als Mädchen für alles an. Dass das mit dem Mädchen mehr war als nur so dahergeredet, sollte er aber erst nach Vertragsabschluss verspüren. Er hatte das Kleingedruckte nicht gelesen, und das meiste, das sonst noch im Vertrag stand, hatte er zu flüchtig gelesen. Dass es nichts anderes als ein Sklavenvertrag war, realisierte er nicht. Die Dame aber, die er fortan demutvoll mit Lady anzusprechen hatte, beginnt ihn zu ihrem Schwanzmädchen zu formen. Sie lernt ihn das ganze Repertoire von Frau sein, benutzt ihre Sissy aber auch, um Experimente im BD/SM-Bereich mit ihm zu machen. Es wundert nicht, dass aus ihm das züchtige Hausmädchen, und ihr Lustobjekt, Pauline wurde.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
27. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
100
Seiten
VERLAG
Cruz Verlag
GRÖSSE
1
 MB

Mehr Bücher von Pauline James

2021
2023
2022
2022
2022
2022