• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Kaiser Friedrich IV. befindet sich in der Gewalt des Xer, dem Oberkommandierenden der vegalischen Streitkräfte im Sol-System. Auf die Frage, wo sich der Hauptstützpunkt der Nordischen Raumflotte befindet, nennt Friedrich die Koordinaten der letzten beiden vom CFR gehaltenen Stützpunkte auf dem Saturnmond Titan. Der Xer bricht mit einer gewaltigen Flotte auf, um das vermeintliche Zentrum der Schwarzen Macht auszuschalten.
Der Vizekaiser entsendet ebenfalls einen Teil seiner Flotte zum Titan, um die Finte perfekt zu machen. Dabei riskiert er allerdings einen Angriff der bei Terra verbliebenen vegalischen Flotte auf den nun weitgehend von Raumstreitkräften entblößten Nordischen Bund. Es beginnt eine Phase der Täuschung, Gegentäuschung und der epischen Schlachten.
Ein Kommandounternehmen unter General Pio Filippani-Ronconi, ausgestattet mit den neuesten Technologien, macht sich derweil auf, den Kaiser und dessen Frau aus der vegalischen Basis bei Kansas City zu befreien. Sein Vorstoß entscheidet das Schicksal des Kaisers.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2016
22. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
192
Seiten
VERLAG
HJB
GRÖSSE
896.3
 kB

Mehr Bücher von Heinrich von Stahl

Andere Bücher in dieser Reihe