• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Forschungsraumschiff USS Palomino mit fünf Besatzungsmitgliedern und einem Roboter ist auf der Suche nach kolonisierbaren Planeten im Weltall unterwegs. Die Crew besteht aus Captain Dan Holland, Lieutenant Charles Pizer, Dr. Alex Durant, Dr. Kate McCrae und dem Journalisten Harry Booth. Der Roboter V.I.N.CENT. L.F.396 (Vital Information Necessary Centralized Labor Force 396) dient als eine Art Bordcomputer, kann aber menschliche Emotionen simulieren und telepathisch kommunizieren, was den Umgang mit ihm sehr erleichtert.

Unerwartet stößt das Forschungsschiff auf ein riesiges Schwarzes Loch, in dessen Gravitationssog das seit 20 Jahren vermisste Raumschiff USS Cygnus treibt, merkwürdigerweise von der Anziehungskraft des Schwarzen Loches unbeeinträchtigt. Dr. McCraes Vater war Crew-Mitglied und 1. Offizier auf dem Schiff. Das Team entschließt sich, das scheinbare Geisterschiff zu untersuchen...

Das Schwarze Loch von Alan Dean Foster ist die Roman-Adaption des gleichnamigen Science-Fiction-Kultfilms aus dem Jahr 1979 (Regie: Gary Nelson). In den Hauptrollen: Maximilian Schell als Dr. Hans Reinhardt, Anthony Perkins als Alex Durant, Robert Forster als Captain Dan Holland und Yvette Mimieux als Dr. Kate McCrae.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2019
23. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
209
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
1.5
 MB

Mehr Bücher von Alan Dean Foster