• 9,49 €

Beschreibung des Verlags

Sparen ist nach wie vor in Deutschland sehr populär. Allerdings ist aufgrund der Nullzinspolitik heute kein Ertrag mehr zu erwirtschaften. Dies bedeutet für den deutschen Sparer, dass bei seiner Inflationsrate von 1,5 bis 2,0 Prozent, das Ersparte kontinuierlich an Wert verliert.

Dies ist volkswirtschaftlich unvernünftig, aber der deutsche Sparer verlässt die im liebgewinnen es Gewohnheiten des Sparens nicht.

Billionen von Euro liegen somit unproduktiv auf Sparbüchern oder in unattraktiven Geldanlagen.

INOPS Solutions erläutert in dem neuen Buch "Das Sparbuch ist tot, es lebe das Sparen" eine Form des Sparens, die auch dem konservativen Anleger wichtige Informationen rund um das Thema sparen gibt und entscheidende Hinweise, wie man in den Zeiten der anhaltenden Nullzinspolitik trotzdem einen Zinsertrag erwirtschaften kann.

"Zeit ist Geld" sagt man so schön. Lassen Sie die Zeit für sich arbeiten und informieren Sie sich über attraktive Sparformen und mehren Sie damit Ihr hart Erspartes und bilden damit einen guten Grundstock für einen kontinuierlichen Vermögensaufbau.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
22. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
164
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
11.9
 MB

Mehr Bücher von Heinrich-Martin Thiel