• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Tiefe Charaktere, hohe Komplexität und immer neue unerwartete Wendungen

Crokus Junghand kehrt zurück in seine Heimat. Doch nicht nur er hat sich verändert. Auch Darujistan, die Stadt des blauen Feuers, ist nicht mehr das, was sie einst war, wandeln doch verdammte Götter auf ihren Straßen. Crokus will nur seine eigenen Angelegenheiten erledigen und wieder verschwinden. Doch kann er seine alten Gefährten aus besseren Tagen zurücklassen, wenn die finsterste aller Nächte anbricht? Aber noch bevor Crokus sich entschieden hat, richtet sich der Blick von Anomander Rake, dem Sohn der Dunkelheit, auf die Stadt des blauen Feuers.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2012
20. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
672
Seiten
VERLAG
Blanvalet Taschenbuch Verlag
GRÖSSE
3.7
 MB

Kundenrezensionen

Konfuzzius ,

Oha

Das ist für mich das bisher langatmigste Buch der Reihe. Kein Vergleich z. B. zu der Kette der Hunde. Hier passiert einfach zu wenig relevantes. Ich glaube man hätte das was wirklich interessant oder sonst wie lesenswert ist auch in 200 Seiten verfassen können.

Mehr Bücher von Steven Erikson

Andere Bücher in dieser Reihe