• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Freuds Abhandlung „Das Unbehagen in der Kultur“ (1930) beschäftigt sich mit den grundlegenden Anforderungen, die das gesellschaftliche Zusammenleben an den Menschen stellt.



Die Überlegungen Freuds haben das Kulturverständnis der Moderne maßgeblich beeinflusst. Nicht nur für Studierende der Gesellschafts- und Geisteswissenschaften gehört der Aufsatz längst zum Wissenskanon.



Für einen ungestörten Lesefluss wurden die Texte den aktuellen Rechtschreibregeln angepasst. Eine Einführung erläutert den historischen Hintergrund und Interpretationsansätze.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2016
26. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
115
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Sigmund Freud & ofd edition