• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums. Vollständige Ausgabe



In dem 1841 erschienenen, zentralen Text seiner Religionskritik begründet der Philosoph und Anthropologe Ludwig Feuerbach seine Projektionstheorie. Er sieht in Gott eine Projektionsfläche menschlicher Sehnsüchte nach Unsterblichkeit und Vollkommenheit, ohne dass der Mensch diese als eigene Wünsche erkennt. Nur deshalb ist es möglich, dass Menschen andere Menschen unter Berufung auf Gott unterdrücken. Feuerbachs Kritik hatte großen Einfluß auf die Bewegung des Vormärz und gilt moderner Geisteswissenschaft bis heute als grundlegend.



Erstdruck: Leipzig (Otto Wigand) 1841. Der Text folgt der dritten, umgearbeiteten und vermehrten Auflage, die als siebenter Band der »Sämtlichen Werke«, Leipzig (Otto Wigand) 1849, erschien. Das Vorwort zur ersten Auflage ist dem Erstdruck entnommen.



Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.

Herausgegeben von Karl-Maria Guth.

Berlin 2016.



Textgrundlage sind die Ausgaben:

Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums. Ausgabe in zwei Bänden. Herausgegeben von Werner Schuffenhauer, Berlin: Akademie-Verlag, 1956.



Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.



Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.



Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2016
10. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
360
Seiten
VERLAG
Hofenberg
GRÖSSE
557.5
 kB

Mehr Bücher von Ludwig Feuerbach