• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Eine angelegene Insel, umgeben von ewigem Eis – und es gibt kein Entkommen ...

Die Angst vor ihrem Ehemann Freddie hat Felicity bis ans Ende der Welt getrieben: auf die kleine antarktische Insel Südgeorgien, kurz vor dem Südpol. Jedes Mal, wenn sich ein Schiff nähert, sucht Felicity ein Versteck auf und beobachtet die Passagiere durch ihr Fernglas. Sehnsüchtig wartet sie darauf, dass der Winter kommt und das Eis die Insel für ein paar Monate von der Außenwelt abschneidet. Schließlich trifft das letzte Schiff der Saison ein – und Felicitys Albtraum wird wahr: Freddie ist an Bord. Und er wird nicht ruhen, bis er ihr Auge in Auge gegenübersteht …
»Boltons neuester Thriller sorgt beim Lesen für eine Gänsehaut, die dem eisigen Setting angemessen ist.« Kirkus Reviews

»Ich bin ein riesiger Sharon-Bolton-Fan, und dies ist ihr bislang bester Roman. Eine großartige Geschichte, wunderbare Charaktere, getrieben von einer atemlosen Anspannung.« Lee Child

»Nervenzerreißende Spannung mit atemberaubendem Tempo. Dieser Thriller ist wie Dauerfrost: Er lässt einen nicht mehr los.« JP Delaney

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2020
21. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
480
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
2,9
 MB

Mehr Bücher von Sharon Bolton