• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Seelische Erkrankungen verschleppt man oft und das kann schiefgehen. Uwe Hauck möchte über das Tabuthema Depressionen aufklären, den Betroffenen die Angst vor Psychiatrien nehmen und einen Einblick in das geben, was einem in der Klapse erwartet.



Offen, schonungslos und unterhaltsam lässt er uns an seinem Therapieverlauf teilnehmen und spart nicht mit Anekdoten über Beschäftigungsmaßnahmen, wie Korbflechten, Maltherapien oder Ausdruckstänzen. Denn die Klapse ist nichts anderes als ein Krankenhaus für gebrochene Seelen, und eigentlich sind in der Klapse eher normale Menschen, die mit dem Wahnsinn da draußen nicht mehr fertig werden, so der Autor.

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2017
13. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
432
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
3.2
 MB

Kundenrezensionen

Julian Richter ,

Sehr schönes Buch

Danke für das schöne Buch es hilft mir sehr gut damit mit der Krankheit zu leben.