• 13,99 €

Beschreibung des Verlags

Endlich raus aus dem Dunkel der Depression

Falsche Ernährung, falsche Medikamente, falsches Denken sind nur einige der oft überraschenden und unterschätzten Ursachen für die meisten Formen von Depressionen, Burnout und Angsterkrankungen. Klaus Bernhardt zeigt anhand neuester Forschungen, dass es sich bei diesen Krankheiten oft um psychische und körperliche Reaktionen auf Mangelerscheinungen und Stresssituationen handelt. Äußerst zugänglich erklärt er die im Körper ablaufenden Prozesse und gibt unzählige praxiserprobte Tipps sowie leicht umsetzbare Maßnahmen an die Hand, was Betroffene tun können, um sich mit einfachen Mitteln schnell und dauerhaft von ihren Leiden zu befreien.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2019
20. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Ariston
GRÖSSE
3.8
 MB

Kundenrezensionen

js22as ,

Wissenschaftlich nicht genug fundiert

Herleitung von Theorien unzureichend! Der Autor versucht in einer solch schlechten und unwissenschaftlichen Art und Weise seine Theorien zu begründen, indem er vollkommen andere etwaige externe Einflüsse ausklammert. Zudem lassen Stichproben von teilweise lediglich 10 Personen keine Aussagen zu einem hinreichenden Signifikanzniveau zu, um daraus allgemeingültige Aussagen abzuleiten. Ich selbst habe seit jahrelange Erfahrungen mit der Thematik und kann nur den Kopf schütteln bei Ratschlägen wie „Täglich 30 Min durch den Wald joggen“ um tief verankerte Traumata zu überwinden.

Mehr Bücher von Klaus Bernhardt