• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Das mit der Flucht und dem Totstellen kann ich schon richtig gut. Angriffe hingegen sind überhaupt nicht mein Ding. Sobald es um Wut und Grenzüberschreitungen geht, brennen bei mir alle Sicherungen durch. Wut bedeutet für mich, dass der sofortige Untergang droht und egal, was ich jetzt tun werde, es wird falsch sein… Ich werde mich nicht wehren können… Hiiiilfeeeeeeee….


Flucht


Angriff


Totstellen


Sandra Mularczyk schreibt in ihrer Text-Reihe "Mein Trauma und ich" über ihre Trauma-Persönlichkeit. In diesem Text hier geht es um den Angriff.


Was geht in der Trauma-Persönlichkeit vor sich, wenn sie wie aus dem Nichts zu kämpfen beginnt und sich auf eine Art und Weise verhält, als würde es um Leben und Tod gehen?

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2020
18. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
20
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
89.6
 kB

Mehr Bücher von Sandra Mularczyk