• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Dr. Baumann ist ein echter Menschenfreund, rund um die Uhr im Einsatz, immer mit einem offenen Ohr für die Nöte und Sorgen seiner Patienten, ein Arzt und Lebensretter aus Berufung, wie ihn sich jeder an Leib und Seele Erkrankte wünscht. Seine Praxis befindet sich in malerischer, idyllischer Lage, umgeben von Bergen, Hügeln und kristallklaren Bergseen – in Deutschlands beliebtestem Reiseland, in Bayern, wo die Herzen der Menschen für die Heimat schlagen. Der ideale Schauplatz für eine besondere, heimatliches Lokalkolorit vermittelnde Arztromanserie, die ebenso plastisch wie einfühlsam von der beliebten Schriftstellerin Laura Martens erzählt wird.



Die große Serie Der Arzt vom Tegernsee steht für Erfolg – Arztroman, Heimatroman und romantischer Liebesroman in einem!



Hanna Kordes schaute auf die Kaminuhr. "Ich würde sagen, daß wir mit dem Essen beginnen", meinte sie. "Jetzt haben wir lange genug auf Michael gewartet." Sie bemühte sich, ihre Stimme nicht ärgerlich klingen zu lassen, doch es gelang ihr nur schlecht. Immerhin wußte ihr Sohn, daß sie an diesem Abend Gäste hatten. "Michael wird bestimmt bald kommen, Mutter", versuchte Volker Kordes sie zu beschwichtigen. "Vermutlich ist er aufgehalten worden." "Ich wünschte, Michael wäre vernünftiger und hätte nicht an einem so gefährlichen Sport wie dem Drachenfliegen Vergnügen", sagte sie. "Ständig muß er sein Leben riskieren. Wenn es nicht der Drachen ist, dann sein Sportwagen." Sie schüttelte den Kopf. "Anstatt glücklich und froh darüber zu sein, daß ihm das Leben zweimal geschenkt worden ist. Wenn ihm Volker nicht vor zehn Jahren eine Niere gespendet hätte, dann…" "Du solltest nicht immer daran denken, Mutter", fiel ihr Volker ins Wort. Müde strich er sich über die Stirn. In letzter Zeit fiel es ihm oft schwer, den Tag durchzustehen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
4. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Kelter Media
GRÖSSE
862.2
 kB

Mehr Bücher von Laura Martens

Andere Bücher in dieser Reihe