• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Entfremdet - Als Andreas nach St. Christoph zurückkehrte, hatte Marie ihm nichts mehr zu sagen



Fünf Jahre hat Andreas Obermaier in der Fremde verbracht, um die Schulden seines Vaters bezahlen zu können und den heimischen Gutshof zu retten. Während all der Zeit hat er nicht aufgehört, an sein Madel daheim zu denken: die hübsche Marie Sattler. Dass sie ihn allerdings auch noch in ihrem Herzen trägt, daran zweifelt er stark. Immerhin bleiben seine Briefe unbeantwortet, und ans Telefon geht sie schon lang nicht mehr.



Doch nun ist endlich der Tag gekommen, an dem Andreas wieder nach Hause kann. Heim ins schöne St. Christoph, heim zu seiner Liebsten. Am Bahnhof erwartet ihn der treue Knecht Hias. Aber der hat leider gar keine guten Neuigkeiten für Andreas: Marie hat sich mit einem anderen verlobt - ausgerechnet mit seinem Erzfeind Florian Kreuztaler. Wie hat es nur so weit kommen können? Und ist wirklich unwiderruflich alles verloren?



***



Im schönen Zillertal lebt und wirkt der Mann, den Millionen Leser und Fernsehzuschauer seit Jahren lieben: Dr. Martin Burger - Der Bergdoktor. Ein Mann, dessen persönliches Schicksal ihn empfänglich gemacht hat für die Probleme und das Leid seiner Mitmenschen. Ein Arzt, der stets bereit ist, das Äußerste für seine Patienten zu wagen. Das idyllische Dorf St. Christoph dient als Kulisse für die spannenden Geschichten. Hier ist Dr. Martin Burger eine soziale und moralische Instanz - ein aufrechter, geradliniger Charakter, der alle guten traditionellen Werte in sich vereinigt und selbstlos danach handelt.



Mit inzwischen über 1800 Folgen, einer Gesamtauflage von über 55 Millionen Exemplaren und einer gleichnamigen TV-Serie hat "Der Bergdoktor" längst den Gipfel der Berg- und Heimatromane erklommen. Eine echte Erfolgsserie!



Jede Woche erscheint eine neue Folge.

Jede Folge ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Folgen der Serie gelesen werden.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
9. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Andreas Kufsteiner

Andere Bücher in dieser Reihe